Um dieses Gerät etwas zu erläutern, muss man zunächst einmal genau schauen, welche Funktionen der Multikocher mit sich bringt. Typisch sind folgende Programme:

  • Kochprogramm
  • Nudelprogramm
  • Dämpfen
  • Braten
  • Backen
  • Suppe
  • Fritteuse
  • Joghurtherstellung

 

Mit vielen kann man zusätzlich noch Marmelade einkochen, so dass man eigentlich eine ganze Bandbreite an Geräten abdecken kann. Sogar der Schnellkochtopf ist hier nicht mehr von Nöten, da auch diese Funktion zukünftig der Multikocher übernehmen kann. Die meisten Kocher können sich bis zu 160 Grad erhitzen. Daher gibt es mehrere Programme, die genutzt werden können, die dann automatisch die richtige Temperatur einstellen, damit das Lebensmittel auch richtig verarbeitet wird.

Achtung beim Kauf

Viele Menschen wissen gar nicht genau worauf sie bei dem Kauf eines Multikochers achten sollten. Denn es kommt nicht allein auf den Preis an, sondern viel mehr auf die Verarbeitung, genauso wie auf die Programme, die das Gerät zu bieten hat. Viele freuen sich über hochmoderne Kocher, die mit Touchscreen und allem ausgerüstet sind. Doch je mehr man an Technik in dem Multikocher hat, desto mehr kann schlussendlich auch kaputt gehen. Ein weiterer Punkt ist wohl die Lautstärke.