Den Multikocher erläutern

Um dieses Gerät etwas zu erläutern, muss man zunächst einmal genau schauen, welche Funktionen der Multikocher mit sich bringt. Typisch sind folgende Programme:

  • Kochprogramm
  • Nudelprogramm
  • Dämpfen
  • Braten
  • Backen
  • Suppe
  • Fritteuse
  • Joghurtherstellung

 

Mit vielen kann man zusätzlich noch Marmelade einkochen, so dass man eigentlich eine ganze Bandbreite an Geräten abdecken kann. Sogar der Schnellkochtopf ist hier nicht mehr von Nöten, da auch diese Funktion zukünftig der Multikocher übernehmen kann. Die meisten Kocher können sich bis zu 160 Grad erhitzen. Daher gibt es mehrere Programme, die genutzt werden können, die dann automatisch die richtige Temperatur einstellen, damit das Lebensmittel auch richtig verarbeitet wird.

Achtung beim Kauf

Viele Menschen wissen gar nicht genau worauf sie bei dem Kauf eines Multikochers achten sollten. Denn es kommt nicht allein auf den Preis an, sondern viel mehr auf die Verarbeitung, genauso wie auf die Programme, die das Gerät zu bieten hat. Viele freuen sich über hochmoderne Kocher, die mit Touchscreen und allem ausgerüstet sind. Doch je mehr man an Technik in dem Multikocher hat, desto mehr kann schlussendlich auch kaputt gehen. Ein weiterer Punkt ist wohl die Lautstärke.

Das Damastmesserset - ein ideales Geschenk

Wer sich für ein Damastmesser Set entscheidet, hat sich für hochwertige Qualität entschieden. Diese Messer liegen ausgezeichnet in der Hand, sind pflegeleicht und haben exzellente Schneideeigenschaften. Solch ein Set ist immer das ideale Geschenk. Eine Klinge aus Damaszenerstahl ist die Königin unter den Messern. Das Markenzeichen ist die gewellte Textur. Diese entsteht nur, wenn viele Lagen von Stahl durch Falten, Hämmern und Walzen miteinander verschweißt werden. Nach wie vor ist es eine geheimnisvolle Ätz- und Poliertechnik, welche diese charakteristische Wellenstruktur zeichnet. Die Klinge ist dadurch besonders hart, dennoch leicht zu schleifen und nimmt keine Korrosion an.

Damastmesser in der Küche

Das Damastmesser Set gehört in jede Küche. Hochwertiger Stahl und wunderschönes Holz vereinen sich in diesem Set. Wie eine heiße Klinge durch Butter gleitet, schneidet dieses Messer durch Lebensmittel. Es macht Spaß damit zu arbeiten und wer sein Geschenk auspackt, kann es nicht erwarten, sofort mit der Arbeit zu beginnen. Viel Zeit lässt sich damit in der Küche einsparen und auch die Optik der Messer ist nicht zu verachten. Edel und schick sehen diese in einem Messerblock aus. Wer lange Freude an seinen Messern haben möchte, muss diese unbedingt richtig pflegen.

Pflege

Das Damastmesser Set benötigt die richtige Pflege, damit es so bleibt wie am ersten Tag. Jede Klinge hat feine, schwarze Linien. Hierbei handelt es sich um Auslagerungen von Kohlenstoff. Dieser macht die Klinge besonders hart und widerstandsfähig. Wichtig ist den Damaszenerstahl immer nur dafür zu benutzen, wofür er gedacht ist. Die Klinge geht butterweich durch Brot, Gemüse, Fleisch oder Obst. Als Unterlage sollte ausschließlich Holz zur Anwendung kommen. Irgendwann kommt der Zeitpunkt und das Messer muss geschliffen werden. Hierzu ist immer ein feinkörniger Wetzstein zu benutzen. Wer ein solches Set schenkt, sollte immer gleich auch den passenden Stein mit verschenken, dann ist das Set komplett.